November 05, 2008

In and out. Hüben wie drüben.

While Tina and Peter hit the deck... - Während Tina und Peter am Start sind...
...Peter and Frank go undercover - verstecken sich Peter und Frank hinter ihren Tarnkappen

Hi!!! How is everyone doing? I'm doing great but a bit stressed out cause there's been a lot going on...as usual. But since I'll otherwise never get around to giving you an idea of what I'm doing, here's a sum up...
Back in September I was in London (ok, Luton near London ;-) where I took part in a seminar focusing on helping missionaries raise their support. It's the first of its kind in Europe and really great to meet other Christian workers from all different organizations. In fact, I also came back from Luton again just yesterday from the last day of the seminar (there are four days throughout the year)...and I'll be able to put into practice what I learned...because tomorrow I'll be accompanying an Austrian colleague to his home church to give a presentation of his work at TWR. I know it's kinda late, but it'd be great if a couple of you readers would take a minute to keep that in prayer. We start at 19:30 Thursday evening. Thanks!!!
How's life in Bratislava in general? Really going smoothly...I'm playing indoor soccer with my roommate and his buddies from his church. Competitive. Fair. Fun. That's the way I like it :-) Every Monday evening, there's live blues music at a local place which is half a pub, half a second-hand book store...it's crackerbox size, but a stylish location nonetheless. Tina, my colleague at work, got me hooked on that.
My bros are coming over for the weekend, and we're gonna have a blast. Sightseeing of two national capitals and an official TWR spa retreat ... all in a weekend's work. Oh, and my birthday as well. Yep, that's the news. Cheers! Lastly, I just want to mention that I truly treasure your friendships, encouragement, mail and e-mails! It means so much to me! Thanks!!!


Hi!!! Wie geht's euch allen? Mir geht's gut, aber etwas stressig ist es derzeit schon noch...typisch Frank, oder? ;-) Nun will ich euch treue Leser aber wenigstens etwas Anteil an meinem Leben geben, denn zu langen Berichten komme ich derzeit nicht...
Im September war ich in London...ok, Luton bei London, aber immerhin ;-). Hier habe ich an einem Seminar teilgenommen, wo es darum geht, Missionaren beim Aufbau eines Unterstützerkreises zu helfen. Diese Semianarreihe hat es noch nie in Europa gegeben und es war wirklich sehr bereichernd, Christen von anderen Organisationen zu begegnen. Ich bin sogar gestern vom 4. Seminartag (der letzte in diesem Jahr) zurückgekehrt...und sogleich werde ich auf die Menschheit losgelassen. Naja, nicht ganz ;-), aber ich werde meinen österreichischen Kollegen morgen abend begleiten, wenn wir seine Arbeit bei TWR in seiner Heimatgemeinde vorstellen. Auch wenn's recht spät ist, würde ich mich sehr freuen, wenn ein paar von euch Lesern diese Präsentation im Gebet mittragen könntet. Am Donnerstag abend um 19:30 geht's los. Dankeschön!!! das Leben in Bratislava? Ja, hier ist es echt nett! Ich spiele Hallenfussball mit Jan und seinen Freunden aus der Kirche. Gutes Niveau, fair und eine Menge Spaß...genauso wie ich es mag :-) Jeden Montag abend gibt es live Blues musik in einem örtlichen Lokal...halb Kneipe, halb Second-hand-Buchladen, was einen richtig ausgefallenen Flair hergibt. Tina, meine Arbeitskollegin, hat mich da mal eingeladen...und nun bin ich quasi Stammgast.

Meine Brüder kommen über's Wochenende...das wird ein Gaudi...garantiert. Dicke Touris in Wien und Bratislava markieren, dann auf die offizielle TWR Betriebsausflug zu einem Kurort fahren...alles an einem Wochenende. So ist's recht...ach ja, Geburtstag hab ich ja auch noch. Wenn das mal alles gut geht! Das war's erstemal von hier. Bis die Tage!

Zum Schluss wollte ich noch loswerden, dass ich wirklich eure Freundschaften, Ermutigungen, Post und Emails ungemein schätze. Vielen Dank dafür!

7 comments:

Rendy said...

Das klingst toll! Ich mag Blues, aber ich Jazz lieber. I remember going to a jazz club there once. It's fun.

Frank said...

Rendy man, it's truly awesome. The perfect way to end maniac Monday. You better drop by one day :-)

Anonymous said...

Hi Fränk,

klarer Fall: Wenn ich dich besuchen komme, ist der Montagabend in der Blueskneipe sozusagen amtlich :-)

Ich wünsche dir viel Freude, Kraft und gute Erfahrungen.

Frank @ Farchant

Anonymous said...

ups ... jaa ... und dann noch die besten Wünsche zum Geburtstag!!! - der war ja erst gestern :)

God bless,
Frank @ Farchant

Zsuzsa said...

hallo Frank,

eigentlich sollten sie pünktlicher kommen, aber besser jetzt als nie.

meine allerherzlichsten Geburtstagswünsche gehen von GAP nach Bratislawa, Gottes Segen, Schutz und Geleit bei deinen weiteren Vorhaben! (Zum Glück kann ich deinen geburtstag nie vergessen, komisch oder ;o)

Schade, dass wir uns heute in der Feg nicht wie gewohnt gegenseitig gratulieren konnten.

Übrigens war Bratislawa früher auf dem Weg nach Ungarn immer unser erster Halt und Einkaufspunkt, so dass ich auch schon öfter dort war, aber leider nicht wirklich viel von der Stadt mitbekommen habe. (Lang lang ists her)

Liebe Grüße

von S.

Gabriel said...

Hi Fränk, du bist und bleibst ein großstadtnomade... wie du rumkommst is echt aufregend... hab dir zwar schon übers studiVZ gratuliert, aber auf diesem Wege auch alles gute und gottes reichen segen...
hats bei euch schon geschneit??
lg gabriel

tesa said...

Hey, vielen DAnk für deine Kommentare.. auf dich ist verlass :P .. wie du bist/warst in Paris? Ja, ich finde auch das Blues ne gute Sache ist!
lg tesa