September 11, 2008

Moving day. Der Umzug.

pic 1: the "magic" boxes; pic 2: (temporary thought process) "I will NEVER move again; pic 3: trivia quiz: Which dude is in the middle of the move? And which lucky guy is about to go salsa dancing in town?

Bild 1: die "Zauber"kisten; Bild 2: (Gedanken während der Arbeitspause) "Ich werde NIE wieder umziehen"; Bild 3: Große Preisfrage: Welcher Typ ist noch mitten drin beim Umzug? Und welcher Glückspilz kann schon zum Salsa-Tanzkurs in die Stadt fahren?


Here are some pics from my move. Yeah, it was a bit strenuous, but it's nice to move into a brand new place. Only sad thing is that my camera must have been stolen. For now I'll have to settle with my roommate's digital camera or my 'old school' one. My roommate, Jan, is on the third photo and he was a big help during the move (you too, of course, Daniel and Cindy :-) ). Of course we've christened our move with a nice bottle of Zlaty Bezant (fine Slovak beer). By the way, the rent in Bratislava is just as expensive as Vienna or Prague, so I'm thankful that the rent I'm paying is a steal. The landlord and his wife live right next door, and they are just great people as well as fantastic cooks. It's so much fun communicating in a German-English-Slovak mix.

Hier sind ein paar Bilder von meinem Umzug. Es war tatsächlich ziemlich anstrengend, wie Umzüge so halt sind, aber wenn man in einer brandneuen Wohnung einziehen kann, freut man sich umso mehr. Ärgerlich bleibt allein die Tatsache, dass mein Fotoapparat wohl geklaut wurde. Somit muss ich mich mit der Kamera meines WG-Kollegen, Jan, oder mit meiner alten Blitzbüchse auskommen. Das ist übrigens Jan auf dem dritten Bild und er war mit eine große Hilfe beim Umzug (und ihr natürlich auch, Daniel und Cindy)! Selbstverständlich haben wir die Wohnung mit einer kühlen Blonden eingeweiht (auch Zlaty Bezant genannt). Ein Genuss! Übrigens hab ich mitbekommen, dass die Mieten und Grundstückspreise in Bratislava so hoch sind wie in Wien und Prag. Von daher bin ich sehr dankbar, dass ich vergleichsweise ein Schnäppchen erwischt habe. Meine Vermieter, die mich schon kulinarisch verwöhnt haben, wohnen gleich nebenan. Es ist echt witzig mit ihnen in unserem Deutsch-Englisch-Slowakisch Kauderwelsch zu unterhalten.

5 comments:

Anonymous said...

Hey du,
man, das is ja voll ärgerlich mit deiner Kamera (musstest du mich auch unbedingt nachahmen...:) aber es freut mich, dass der Umzug ansonsten echt gut gelaufen ist. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Kraft jetzt beim Auspacken und Einrichten deiner schönen Wohnung. Pass auf dich auf!
que dieu te bènisse!
Raija

Dirk250779 said...

Ahoj Frank!
Vielen Dank für die fleißigen Einträge in Tesas Blog - wüßte sonst gar nicht, dass du selber auch einen hast.
Freut mich sehr zu lesen, dass du gut angekommen bist und dich in deiner Wohnung schon recht wohl fühlst. Eine gute Nachbarschaft ist viel wert und ein freundlicher Mitbewohner erst recht!
Tut mir echt Leid, dass deine Kamera weg ist, aber ich find's cool, dass du Fotos in deinen Blogg postest! Das ist ein echter Bonus!
Das Wort "Blitzbüchse" find ich übrigens klasse - das solltest du dir patentieren lassen ;o)

Gods blessing!
Liebe Grüße nach Pressburg
Dirk

Petra H. said...

So, jetzt hab ich alle 3 Blogs durch, den von Tesa, von Raija und nun von Dir, Frank. Ich bin froh, ab und zu von Dir zu hören, dann weiß ich, wofür ich beten kann, oder was Du vielleicht noch brauchst. Gott segne Dich, LG von den 4 Heidlers :-)

Rendy said...

Dude! Du hast ein kühles Haus! Wie groß ist dein Zimmer? Gibt es auch ein Garten? Ich muss dir besuchen! :)

Frank said...

Dirk, buddy, Ich habe dir doch meinen Rundbrief geschrieben, wo meine Blogadresse mit dabei war. Egal, schön, dass du zu mir gefunden hast!
Jaja, Blitzbüchse ist wahrlich eine interessante Wortzusammenstellung ;-)
Keep on blogging! Und viele Grüße in die Heimat